Willkommen im Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Michael aus Berlin schrieb am 21. Mai 2018:
Liebe Anna, dein Konzert im Heimathafen war wieder sehr schön (mein zweites). Wann gibt es deine Musik auch auf Vinyl? Das wäre sicherlich ein absoluter Hörgenuss, da Vinyl dicht am Livekonzert ist. Sicher gibt es noch mehr Liebhaber von Schallplatten und deinen wunderschönen Liedern. Bis zum nächsten Mal!
Simon aus Wuppertal schrieb am 13. Mai 2018:
Gerade von Süddeutschland nach Wuppertal gefahren. Einmal im Jahr berührt mich ein Lied. WDR4 hat "Du und die Nacht" gespielt. Was für eine Entdeckung. Danke.
Carsta schrieb am 13. Mai 2018:
Gestern Abend in Karlsruhe. So wunderschön, deine Lieder, deine Texte, deine Geschichten zwischendurch ... einfach das Komplettpaket "Anna Depenbusch". Klasse. Wir freuen uns auf das was noch kommt und hoffentlich auf ein Wiedersehen in Süddeutschland. Danke
Philip schrieb am 11. Mai 2018:
Liebe Anna, ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich Herrn Fellner nicht zu seinem Beitrag angestiftet habe! Ich erhielt eben eine Mail, in der er mir sein Mißgeschick beichtete, eine an mich gerichtete Nachricht, in deinem Gästebuch hinterlassen zu haben! 😉 Konstatieren wir doch einfach: wir haben ihn mit musikalischen Mitteln völlig aus dem Konzept gebracht! Ich würde das als Erfolg werten! Herzliche Grüße unbekannter Weise, Philip Omlor
Thomas Fellner aus 91757 Treuchtlingen schrieb am 11. Mai 2018:
Ich hörte von R.Mey auf der CD "Lieder von Feunden" den Titel "An Vater". Und auf solche Weise "entdeckte" ich die Gerhard Gundermann Lieder. Auf seiner Benefix CD gefällt mir nun "Pferd aus gelbem Wellblech" von Philip Omlor am besten. Ein gemeinsames Konzert mit Anna Depenbusch, das fänd ich gut.
Fadi schrieb am 11. Mai 2018:
Schluckauf ist nicht witzig Der Schluckauf kann auf eine schwere Erkrankung hindeuten. Auch bei schlimmen traumen spielt er eine Rolle. Er kann speziell bei schwerer Gastritis auftreten. Deswegen soll keine Übersäuerung stattfinden. Fett ist ungesund. Speziell nach Bauch- oder Magenspiegelungen tritt diese unangenehme Nebenwirkung auf. Desweiteren kann er eine Vorbote von Herzerkrankungen sein: "Störungen im Verlauf des Nervus phrenicus, welcher das Zwerchfell innerviert; Herzinfarkt". Aus: Wikipedia: Schluckauf .
Hermann und Andrea Schüller aus Oldenburg schrieb am 7. April 2018:
Du,liebe Anna, bist eine wunderbare sehr authentische Sängerin. Deine Stimme hat Dir der liebe Gott geschenkt. So einfühlsam die Texte . Die Wahrnehmung deines Umfeldes ist sensibel. Wer so wie Du in der Lage ist Deine Eindrücke in Melodie und Text umzusetzen, der ist ein besonderes Geschenk unserer Welt. Danke für das wundervolle Konzert in Oldenburg!
Katharina schrieb am 6. April 2018:
Ich bin soo hin und weg nach heute ... und noch viel mehr schockverliebt! Vielen Dank für diese schönen Momente! Jeder, der schon mal versucht hat zu texten weiß, wie genial deine Texte sind und wie leicht und wunderschön deine Melodien dazu passen! Einfach großartig! Hoffe, dass dir noch ganz viel einfällt bzw. zugeflogen kommt morgens um 9 Uhr am Klavier. Werde es "neidisch" und "ehrführchtig" verfolgen und immer wieder gerne live dabei sein ... Du bist toll! Dankeschön!
Caroline Bartsch geb. Arp aus Peine schrieb am 4. April 2018:
Liebe Anna, ich freue mich riesig auf das Konzert morgen in Hannover und grüße dich herzlich. Was wäre nur aus uns geworden ohne Herrn Zylmanns Musik-LK?
Suse schrieb am 26. März 2018:
... und wenn sie fragen, wo wir war'n, sagen wir: Tretboot fahr'n Danke für dieses scheinbar unscheinbare kleine Lied, es kann jeden Tag retten 😊 Viel Erfolg bei deiner Tour!

Facebook

Twitter